Start
>
Foren
>
Urologie

Jucken an der Eichel

von Phoebus , 13.12.00 05:02
Hallo,
ich bin männlich und 40 Jahre alt. Seit ca. 3-4 Wochen verspüre ich an der Eichel, genauer am Harnröhrenausgang manchmal ein Jucken und Kratzen. Es brennt aber nicht beim Wasserlassen. Auch beobachte ich keinen Ausfluss oder eine Veränderung an der Eichel. Die Urinuntersuchung beim Arzt (Teststreifen) ergab nichts Auffälliges. Auch schließt mein Arzt eine Geschlechtskrankheit aufgrund der Umstände aus (ich praktiziere safer sex, benutze allerdings hin und wieder das gleiche Handtuch wie meine Partnerinnen). Einen Abstrich hat mein Arzt aber nicht gemacht. Jetzt frage ich mich: was kann das sein?
Phoebus

Antwort schreiben

Re: Jucken an der Eichel

von Cyberdoktor , 14.12.00 07:04
Hallo,

"Jucken und Kratzen" kann, egal wo es auftritt, beispielsweise ein Hinweis auf eine Infektion der Haut, Allergien oder auch eine Reizung durch chemische Stoffe sein. Was Ihre Symptome auslöst, kann eigentlich nur Ihr Dermatologe mittels Untersuchung und geeigneter Diagnostik ermitteln.

Allein aufgrund des Umstandes "Safer Sex" kann keine Geschlechtskrankheit ausgeschlossen werden, Safer Sex macht die Übertragung dieser Art von Krankheiten nur sehr unwahrscheinlich, ist also auch nicht etwa 100% "safe".

Wenn Sie also weiterhin Symptome haben, suchen Sie bitte zur Abklärung erneut Ihren Dermatologen auf.

Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Antwort schreiben