Medizinforen : Urologie
Unbekannt
(Unregistriert)
05/06/08 08:01
|

schmerzen im erigierten zustand

Antwort schreiben

hi,
ich habe seit kurzem ziemliche schmerzen im erigierten zustand. im normalen zustand ist alles ok.
die schmerzen sind im inneren des penis.
immer wenn ich einen steifen bekomme habe ich ziemliche schmerzen unterhalb des penis und zwar genau unterhalb der eichel bis in die eichel hinein. es ist ein stechender schmerz als wenn jemand mit mehreren nadel von innen in den penis sticht. ich empfinde das als sehr störend da ich so keinen geschlechtsverkehr haben da wenn ich komme dieser stechende schmez unerträglich wird. dazu kommt noch das ich jeden tag um 5 uhr mit schmerzen wach werde da meine morgenerektion einsetzt sie geht dann zwar weg und der schmerz auch aber wenn ich wieder eingeschlafen bin wache ich nach kurzer zeit wieder mit einer erektion und schmerzen auf. ich weis nich ob es wichtig istbin nicht beschnitten
habe auch sonst noch nie probleme gehabt.
ich bin 22 jahre alt. würde mich sehr über hilfe freuen da ich ungern zum arzt gehe.


|
Cyberdoktor
(stranger)
10/06/08 08:12
|

Re: schmerzen im erigierten zustand

Antwort schreiben

Hallo,

"ich habe seit kurzem ziemliche schmerzen im erigierten zustand. ... ziemliche schmerzen unterhalb des penis und zwar genau unterhalb der eichel bis in die eichel hinein."
diverse Möglichkeiten, eine häufige wäre z.B. eine Vorhautverengung, bei zurückgezogener Vorhaut ist dann die Erektion schmerzhaft. Es gibt aber auch noch andere Ursachen z.B. Schmerzen bei lang anhaltenden, besonders starken Erektionen oder Probleme im Bereich der Schwellkörper, auch ein sehr schiefer Penis kann weh tun.

"dazu kommt noch das ich jeden tag um 5 uhr mit schmerzen wach werde da meine morgenerektion einsetzt"
da Sie bereits tagsüber Probleme haben, wäre das nicht überraschend, die Morgenerektion ist ja oft intensiv und langanhaltend.

"ich empfinde das als sehr störend da ich so keinen geschlechtsverkehr haben da wenn ich komme dieser stechende schmez unerträglich wird...würde mich sehr über hilfe freuen da ich ungern zum arzt gehe."
eine kleine Kontrolluntersuchung ist aber insbesondere bei neu auftretenden Schmerzen (Sie schreiben ja "seit kurzem") unbedingt nötig. Es ist nicht zu erwarten, dass diese Symptome von selbst verschwinden, gehen Sie angesichts der beschriebenen starken Schmerzen unbedingt zum Urologen. Der Urologe sieht täglich dutzende Penisse, Sie müssen also keine Schamgefühle haben.

Schreiben Sie uns, was der Arzt sagt, wir freuen uns immer über eine Rückmeldung.


Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team
Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:






|