Start
>
Foren
>
Arbeits- und Umweltmedizin

Bullenschwein

von TRoLL , 18.06.02 01:50
Hallo CDs,

ich wurde letztens auf einer Demo festgenommen. Im Revier haben mich zwei Bullen dann durchsucht. In diesem Zusammenhang musste ich mich auch vor den beiden völlig entblößen. Obwohl ich nach einem Bullenarzt in diesem Zusammenhang gefragt habe, wurde mir diese Bitte abgelehnt.
Ist das legitim? Bisher dachte ich, dass nur √Ąrzte dieses Previleg haben!

Danke
TRoLL

Antwort schreiben

Re: Polizeiarzt

von Cyberdoktor , 18.06.02 05:50
Hallo Troll,

das ist eindeutig keine medizinische, sondern eine juristische Frage. In diesem Zusammenhang w√§re es auch eine eher philosophische Fragestellung, ob es sich beim geschilderten Vorgang um ein Privileg handelt. Nach unserem Kenntnisstand ist eine Durchsuchung bzw. Leibesvisitation ‚Äď auch am entkleideten Probanden - durch Polizisten (unter Zeugen) erlaubt. Es gilt dabei das Prinzip der Gleichgeschlechtlichkeit: M√§nner bei M√§nnern, Frauen bei Frauen.

Polizei√§rzte kommen zum Einsatz, wenn z.B. eine ‚Äěautorit√§re‚Äú K√∂rperverletzung (z.B. Blutabnahme) oder dar√ľberhinaus eine gutachterliche Aussage erforderlich wird.

Aber im Zweifelsfall sollten Sie sich an eine Rechtsberatung wenden.

Alles Gute w√ľnscht
Ihr Cyberdoktor-Team,

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Antwort schreiben