Medizinforen : Kinderheilkunde
Unbekannt
(Unregistriert)
09/03/11 20:33
|

Streptokokken im Ohr

Antwort schreiben

Liebes Ärzte-Team,

meine Tochter (gerade ein Jahr alt)hat nach einer heftigen Erkältung⁄Grippe Ausfluss aus dem Ohr gehabt. Da dieser nach knapp zwei Wochen nicht nachließ, wurde ein Abstrich gemacht, der eine Streptokokken-Infektion ergab. Nun bekommt die Kleine ein Antibiotikum. Laut Aussage der KA müsste die Behandlung der Streptokokken allerdings innerhalb der ersten neun Tage nach Befall beginnen, sie teilte mir allerdings nicht mit, welche Folgen bzw Gefahren ein späterer Behandlungsbeginn hätte. Ich hatte das Gefühl, dass sie mir auswich und eine Antwort vermied, weswegen ich mir nun umso mehr Sorgen mache. Was kommt da möglicherweise auf uns zu?

Liebe Grüße, A.K.


|
|