Medizinforen : Kinderheilkunde
Unbekannt
(Unregistriert)
25/02/07 05:25
|

Erste Periode mit 8 Jahren?

Antwort schreiben

Hallo Cyberdoktor!

Ich habe vor zwei Tagen bei meiner Tochter (8 Jahre alt) Blutungen festgestellt und bin absolut verzweifelt.
Ich habe einen befreundeten Arzt befragt u. er meinte, dass es durchaus (zwar selten...) vorkommen könnte, dass die Periode schon so früh einsetzt und dass ich meine Tochter ärztlich untersuchen lassen sollte. Allerdings möchte ich dies weitesgehend vermeiden, da sie m.E noch zu jung für eine solche Untersuchung ist.
Was meinen Sie dazu?


|
Cyberdoktor
(stranger)
05/03/07 00:00
|

Re: Erste Periode mit 8 Jahren?

Antwort schreiben

Hallo,

"Ich habe vor zwei Tagen bei meiner Tochter (8 Jahre alt) Blutungen festgestellt und bin absolut verzweifelt."
Das muss nicht automatisch krankhaft sein, bei Mädchen wird normalerweise bei Pubertätsanzeichen vor dem 8. Lebensjahr von einer Pubertas praecox (vorzeitige Pubertät) gesprochen, je nach Literatur wird als Grenze für weitere Nachforschungen auch das Auftreten vor dem Ende des 8. Jahres gesehen.

Gemäss den aktuellen Leitlinien besteht bei einer Menarche (erste Monatsblutung) vor dem 9. Lebensjahr der Verdacht auf eine Pubertas praecox bzw. prämature Menarche ( AWMF Leitlinie Pubertas praecox ). Eine erste Blutung im 8. Lebensjahr kommt bei knapp 0,6% aller Mädchen als harmlose und nicht therapiebedürftige Normvariante vor (Klinikleitfaden Gynäkologie, Geburtshilfe, Elsevier, Urban&Fischer Verlag, 2008) und wird dann frühnormale Menarche oder konstitutionelle Pubertas präcox bezeichnet. Der Kinderarzttermin ist aber trotzdem Pflicht.

Da in den Industrieländern eine Verschiebung zu einem früheren Pubertätsbeginn zu verzeichnen ist, wird die Neudefinition der Pubertätszeitpunkte diskutiert.

"Ich habe einen befreundeten Arzt befragt u. er meinte, dass es durchaus (zwar selten...) vorkommen könnte, dass die Periode schon so früh einsetzt und dass ich meine Tochter ärztlich untersuchen lassen sollte."
der Arzt hat recht. Das "Befragen" eines Arztes reicht nicht, Ihre Tochter muss zunächst dem Kinderarzt vorgestellt werden.

"Allerdings möchte ich dies weitesgehend vermeiden"
das geht nicht!

" da sie m.E noch zu jung für eine solche Untersuchung ist."
Sie würden ja zunächst zum Kinderarzt gehen, dann evtl. zu einem Kinder- bzw. Jugendgynäkologen.

Schreiben Sie uns auf jeden Fall, was der Arzt sagt, wir freuen uns immer über eine Rückmeldung.

Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team
Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:






|
Unbekannt
(Unregistriert)
07/04/09 14:01
|

Re Erste Periode mit 8 Jahren?

Antwort schreiben

meine Tochter hat ebenfalls mit 8 ihre periode bekommen. ich habe schon mit ihr darüber gesprochen, dass wir zum arzt gehen. sie will nun aber wissen, was der arzt untersucht. könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?


|
Cyberdoktor
(stranger)
07/04/09 16:14
|

Re: Re Erste Periode mit 8 Jahren?

Antwort schreiben

Hallo,

"meine Tochter hat ebenfalls mit 8 ihre periode bekommen."
wie gesagt: der Kinderarzt wird dann kontrollieren.

" ich habe schon mit ihr darüber gesprochen, dass wir zum arzt gehen. sie will nun aber wissen, was der arzt untersucht."
er wird Ihre Tochter körperlich untersuchen, d.h. auf sonstige Pubertätszeichen wie Längen- und Brustwachstum (besonderes Augenmerk wird auf den Verlauf der Wachstumskurven gelegt, d.h. ob sich dort ein Knick zeigt) sowie eine beginnende Schambehaarung achten. Evt. wird er etwas Blut abnehmen.

Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team
Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:






|
Unbekannt
(Unregistriert)
09/01/12 17:00
|

: Erste Periode mit 11 Jahren

Antwort schreiben

Ich habe meine Periode mit 11 bekommen, alle aus meiner Klasse hatten zwar schon Brüste und Schamhaare, aber noch nicht die Periode Ich habe es erst versucht geheim zu halten, aber dann hat meine Freundin gefragt, was los ist und ich hab losgeheult und es ihr gesagt (es war meine erste Periode und ich habesie während der Schulzeit gekriegt) Dann habe ich meine Mutter angerufen, und sie hat mich nach hause gefahren


|
Cyberdoktor
(stranger)
09/01/12 19:13
|

Re: : Erste Periode mit 11 Jahren

Antwort schreiben

Hallo,

"Ich habe meine Periode mit 11 bekommen"
völlig normal, Du liegst damit gut im Rennen, viele Mädchen bekommen ihre erste Periode mit 11.
Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:







Beste Grüsse

Dein Cyberdoktor-Team

|
Unbekannt
(Unregistriert)
10/01/12 16:18
|

Zehnjährige (bald 11), Blutung...

Antwort schreiben

ich bin 10 Jahre alt bzw. bald elf (28 juni) und habe seid gestern starke blutungen,ist das denn normal??ich habe angst vorm frauenarzt


|
Cyberdoktor
(stranger)
11/01/12 16:11
|

Re: Zehnjährige (bald 11), Blutung...

Antwort schreiben

Hallo,

"ich bin 10 Jahre alt bzw. bald elf (28 juni) und habe seid gestern starke blutungen,ist das denn normal??"
ganz wichtig: in solchen Fragen sind zunächst Deine Eltern die richtigen Ansprechpartner.

Bei einem gesunden Mädchen von knapp 11 Jahren wäre die wahrscheinlichste Erklärung für Blutungen aus der Scheide die erste Periode (Menarche genannt). Bei den meisten Mädchen setzen die Monatsblutungen mit knapp 12 Jahren ein, aber auch eine Menarche mit 10 oder 11 ist nicht ungewöhnlich, sogar neun Jahre kommen im Einzelfall vor ( Emans 2011, Pediatric and Adolescent Gynecology ). Siehe auch Ablauf der Pubertät bei Mädchen .

"ich habe angst vorm frauenarzt"
unnötige Ängste, in der Regel kann der Kinderarzt einen Arzt empfehlen, oder Deine Mutter nimmt Dich zu Ihrem Arzt mit.
Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:







Beste Grüsse

Dein Cyberdoktor-Team

|