Start
>
Foren
>
Kinderheilkunde

weiche Nippel und Knubbel unter Brustwarze

von Studierender , 14.01.15 00:05
Liebes Cyberdoktor Team,
Ich bin 18 Jahre alt und habe seit ich 14-15 bin weiche Pralle Nippel, die bei Gänsehaut oder Kaltem Duschen wieder normal werden. Unter den Brustwarzen habe ich auch 2 Knubbel, wobei der meiner rechten Brust größer ist.(Erst bei stärkerem tasten fühlt man diese)
Ich dachte das diese Irgendwann weg gehen, aber nun warte ich schon seit Jahren und es tut sich nichts. Auch meine Beiden Brüste sind größer, sie sind eher Spitz und haben sich seit Jahren nicht zurück gebildet. Ich bin auch schon immer übergewichtig gewesen obwohl ich sehr sehr sportlich bin was man nicht denkt. Seit ca. 1 Jahr gehe ich ins Fitness Studio und Trainiere Regelmäßig gut und Diszipliniert, da ich dachte das diese sich durch ein gutes Training zurück bilden, aber nichts tut sich.

Außerdem bin ich Südländer und jeder in meiner Familie hat bzw hatte eine starken und frühen Bartwuchs, nur ich nicht und außerdem sind meine Wangen IMMER Rot... Kurz nach meinem 18. Geburtstag im Juli fing mein Bart an leicht zu wachsen. Was kann ich dagegen machen?Ich möchte nichtmehr diese probleme haben, da ich schon so viel ohne Erfolg gemacht habe. Hilft ein Östrogenblocker?
Gute Brustmuskeln habe ich auch und sehr trainierte Beine, nur der Obere Oberschenkel ist dick sowie meine Hüften. Es fällt mir sehr schwer abzunehmen was mich täglich demotiviert.

MfG

Antwort schreiben

Re: weiche Nippel und Knubbel unter Brustwarze

von Cyberdoktor , 14.01.15 19:08
Hallo,

"Ich bin 18 Jahre alt und habe seit ich 14-15 bin weiche Pralle Nippel"
es gibt deutliche individuelle Unterschiede beim Körperbau und der Hormonproduktion, typbedingt können dann z.B. die Brustwarzen etwas grösser sein. Wenn Ihnen das Thema keine Ruhe lässt: einfach mal den Hausarzt kontrollieren lassen und dann die Sache zu den Akten legen.

"Unter den Brustwarzen habe ich auch 2 Knubbel, wobei der meiner rechten Brust größer ist.(Erst bei stärkerem tasten fühlt man diese)"
ein erst bei stärkerem Tasten spürbarer Knubbel spricht gegen eine nennenswerte Vergrösserung der männlichen Brustdrüse. Seitenunterschiede sind nicht ungewöhnlich.

"Ich dachte das diese Irgendwann weg gehen, aber nun warte ich schon seit Jahren und es tut sich nichts."
Sie sind noch recht nahe an der Pubertät, der Körperbau kann sich noch ändern.

"Auch meine Beiden Brüste sind größer, sie sind eher Spitz und haben sich seit Jahren nicht zurück gebildet. Ich bin auch schon immer übergewichtig gewesen"
dann kann Fett im Brustbereich eingelagert werden.

"starken und frühen Bartwuchs, nur ich nicht"
ebenfalls oft typbedingt, wichtig ist, dass der Hausarzt keine Auffälligkeiten sieht und sonstige Pubertätsmeilensteine (Spermaproduktion, Sexualtrieb) erreicht wurden.

"und außerdem sind meine Wangen IMMER Rot..."
das kennen auch viele Gesunde ( Rote Backen ).

"Hilft ein Östrogenblocker?"
sehr wahrscheinlich nicht, ausserdem können derartige Mittel sehr ernste Nebenwirkungen haben.

"Es fällt mir sehr schwer abzunehmen"
vermutlich, weil Ihr Körper in einem natürlichen Gleichgewicht ist, dann können Abnehmversuche sogar negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, auch hier bietet sich das Gespräch mit dem Hausarzt an.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook

Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Re: weiche Nippel und Knubbel unter Brustwarze

von Studierender , 20.01.15 01:33
Hallo,

Ich habe jetzt einen Termin beim Hausarzt für kommenden Freitag, trotzdem lässt mir all das keine Ruhe, da man im liegen den knubbel recht deutlich spürt, fühlt sich an wie ein Knopf und man muss nicht stark drücken, sondern eher ertasten...

Und das sind jetzt nicht richtige abnehmversuche, nur ernähre ich mich seit langer Zeit gesund und richtig, mache regelmäßig Sport und bin viel leichtfüßiger und fitter als andere übergewichtige die ich kenne.

Das sich in meiner Brust auch fett gelagert habe, bezweifle ich nicht doch die Form ist eher die einer weiblichen Brust. Wenn es kalt ist, bzw bei. Kalten duschen z.B. Dann hat sie eine ganz normale
Und natürliche Form, sieht auch nicht schlecht aus eher muskulös. Nach paar Sekunden bzw 1-2minuten hat sie dann dann die normale Form wieder erhalten und sieht schrecklich aus... Und so ist es z.B bei meinem Bauch nicht der zieht sich nicht ein wenn es kalt wird... Wenn Sie verstehen was ich meine.

MfG
Und vielen Dank für Ihre Antwort, hatte zunächst mit keiner Antwort gerechnet. Positiv überrascht

Antwort schreiben

Re: weiche Nippel und Knubbel unter Brustwarze

von Cyberdoktor , 20.01.15 12:23
Hallo,

"sieht schrecklich aus..."
Sie sind da vermutlich zu kritisch, die Natur hat eine recht grosse Bandbreite der Körperbautypen vorgesehen. Es ist auch normal, dass je nach Einzelfall die Fettpolster umfangreicher sind, die in der Werbung vermittelten Ideale sind nicht realistisch. Wie gesagt: die Hormonschwankungen der Pubertät liegen bei Ihnen noch nicht lange zurück, gut möglich, dass sich der Brustbereich noch ändert.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook

Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

schon ein Jahr, wann Besserung?

von Unbekannt , 27.05.15 17:42
Hallo,
ich habe dieses Problem auch - jetzt chon fast ein Jahr - geht das irgendwann wieder weg?

Antwort schreiben

Re: schon ein Jahr, wann Besserung?

von Cyberdoktor , 28.05.15 11:56
Hallo,

"habe dieses Problem schon fast ein Jahr - geht das irgendwann wieder weg?"
siehe unsere ausführlichen Beiträge oben in diesem Themenblock: ein Jahr ist kein ungewöhnlicher Zeitraum für pubertätsbedingte Schwellungen der Brustdrüsen, lässt normalerweise im Laufe der Pubertät (nach einigen Monaten bis 3 Jahren) wieder nach. Der Jugendarzt kann da beraten.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook

Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Re: Knubbel unter Brustwarze ...

von Unbekannt , 04.08.15 23:36
hi hannes
das die eine brustwarze größer als die andere ist ist ganz normal. das hängt mit der Pubertät zusammen und bildet sich später nach der Pubertät zurück. aber das mit der Flüssigkeit schockiert mich. konnte dass Milch sein? keine Ahnung aber ich weiß dass jeder als embryo weiblich ist oder so und erst die brustwarzen gemacht werden und dann erst entschieden wird ob man Mann oder Frau ist . ich hoffe ich konnte helfen. MfG

Antwort schreiben