Start
>
Foren
>
Frauenheilkunde

Pilzinfektion

von Denise , 22.10.00 22:31
Leider habe ich derzeit eine Pilzinfektionen im Genitalbereich, wunder mich aber da ich gleichzeitig zum ersten mal auch leichte Blutungen habe, auch wenn mein Periode erst in 2 Wochen kommt. Ist es sehr aussergewöhnlich das man leichte Blutunge in der Zeit hat? Hat es irgnetwas zu bedeuten??

Antwort schreiben

Re: Pilzinfektion

von Cyberdoktor , 23.10.00 02:23
Liebe Denise,

grundsätzlich ist bei einer Pilzinfektion im Scheidenbereich die Haut bzw. Schleimhaut sehr vulnerabel (verletzlich), so dass es sich bei den von Ihnen festgestellten leichten Blutungen möglicherweise um Kontaktblutungen handeln könnte (verursacht durch mechanische Reizung z.B. bei Geschlechtsverkehr).

Eine wahrscheinlichere Ursache ist eine sogenannte Mittelblutung. Dabei handelt es sich um eine Zwischenblutung zum Zeitpunkt des Eisprunges, also etwa in der Zyklusmitte. Infolge eines zu diesem Zeitraum verstärkten Östrogenabfalls und damit verbundenen Veränderungen der Gebärmutterschleimhaut kann es hierbei zu einer geringe Blutung aus der Gebärmutter kommen. Sollten die Blutungen fortbestehen, bzw. verstärkt auftreten ist eine frauenärztliche Konsultation zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Cyberdoktorteam

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Antwort schreiben

Re: Pilzinfektion

von Denise , 23.10.00 21:14
Vielne Dank jetzt bin ich beruhigt! Ich finde die Idee dieser Foren echt sehr gut.

Antwort schreiben