Start
>
Foren
>
Frauenheilkunde

Sperma auf Schenkel, Bauch - schwanger?

von Unbekannt , 06.01.10 13:01
Hallo Cyberdoktor-Team,
ich habe auch eine frage zu diesem thema.
hatte gestern mit meinem freund petting, aber mit kondom. danach lagen wir aufeinanderich oben) und haben plötztlich gemerkt, dass das kondom abgerutscht war und das darin enthaltene sperma auf meinen rechten unterbauch und meinem linken inneren schenkel gekommen war.
Das versetzt uns sehr in Panik, da ich nicht sicher bin, ob nicht auch etwas an den Scheideneingang gekommen ist. Heute morgen habe ich aber meine Tage bekommen. Besteht nun dennoch ein Risiko auf eine Schwangerschaft, weil man ja auch während der Periode schwanger werden könnte, wenn sperma in der scheide ist. empfehlen sie die pille danach, obwohl ich schon meine tage habe?
Bitte schreiben Sie mir ganz schnell. vielen dank

Antwort schreiben

Re: Sperma auf Schenkel, Bauch - schwanger?

von Cyberdoktor , 06.01.10 15:14
Hallo,

" petting, aber mit kondom. danach lagen wir aufeinanderich oben) und haben plötztlich gemerkt, dass das kondom abgerutscht war"
nach dem Samenerguss muss man ein Kondom ausziehen und den Penis abwischen.

" und das darin enthaltene sperma auf meinen rechten unterbauch und meinem linken inneren schenkel gekommen war. "
keine Gefahr, das Sperma muss in die Scheide eingebracht werden, die Spermien haben keine Chance, über die Schenkel in die Vagina zu schwimmen.

"Das versetzt uns sehr in Panik, da ich nicht sicher bin, ob nicht auch etwas an den Scheideneingang gekommen ist."
Sperma muss in die Scheide gelangen, sogar, wenn die äusseren Schamlippen mit Spermaspuren benetzt werden, ist normalerweise keine Fortkommen der Spermien möglich.

" Heute morgen habe ich aber meine Tage bekommen. Besteht nun dennoch ein Risiko auf eine Schwangerschaft"
Periode = Abstossung der oberen Schichten der Gebärmutterschleimhaut, keine Schwangerschaft möglich.

"empfehlen sie die pille danach, obwohl ich schon meine tage habe?"
die geschilderte Situation rechtfertigt keinen Einsatz der Pille danach, man muss solche Fragen aber stets mit dem Frauenarzt besprechen.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

HILFE schwanger durch finger?

von markus43 , 13.01.10 18:23
halo ich hab da mal eine frage. Also meine freundin und ich hatte vor kurzer zeit petting das heißt erst hat sie mich oral befriedigt und dann hab ich ihr einen gefingert. Jetzt frage ich mich ob sie schwanger sein könnte ich habe echt angst. Bevor ich ihr einen gefingert habe, haben wir uns aber beide die hände mit seife gewaschen und vorher alle sperma spuren mit klopapier weggewischt. Dabei hatten wir auch klamotten an also keine chance das ich beim fingern lusttröpfen an die finger bekommen habe. Ich frage mich wie hoch die chance ist das sie schwanger ist..ich bitte um schnelle antwort
danke im vorraus....Markus

Antwort schreiben

Re: HILFE schwanger durch finger?

von Cyberdoktor , 13.01.10 20:36
Lieber Markus,

"Bevor ich ihr einen gefingert habe, haben wir uns aber beide die hände mit seife gewaschen und vorher alle sperma spuren mit klopapier weggewischt."
keine Möglichkeit einer Schwangerschaft.

" Dabei hatten wir auch klamotten an also keine chance das ich beim fingern lusttröpfen an die finger bekommen habe. Ich frage mich wie hoch die chance ist das sie schwanger ist.."
klare Antwort: keine Spermien in Scheide, keine Chance für Befruchtung.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Als Jungfrau beim Petting schwanger?..HILFE?

von Schnegge95 , 18.01.10 18:46
Hallo erstmal.. ich hab eine wichtige Frage unzwar vor drei tagen am 16.10.10 haten mein Freund ich Petting gemacht. Ich hab ihm einen runterholt wärent er mir einen gefingert hat. Also er hat nicht abgespritzt. aber vllt hatte ich einen Lusttropfen an meiner Hand. Dann am ende ist er ins Bad gegangen Ich hab meinen string gerichtet. Da war aber nichts feuchtes an der Hand denk ich. Dann hab ich vllt meine schamlippen berühr.. Könnte ich davon schwanger sein?. Wenn ich überhaubt was an der hand hatte, dann wirklich nur minimal.. Ich habs ja nichtmal richtig eingeführt. Ich bin noch Jungfrau.. wird dadurch die wahrscheimlichkeit geringer schwanger zu werden?.. Der letzte Tag meiner Blutung war 10.1.10, Könnte mein freund mich eigentlich mit dem finger entjungerft haben?.. Wie hoch ist nun die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?.. Ich bin 14 war noch nie beim frauenartz. Also nochmal die wichtigen Daten, Tag an dems passiert ist 16.1.10.. Tag meiner letzten Blutung 10.1.10...WIE HOCH IST DIE WAHRSCHEINLICHKEIT SCHWANGER ZU SEIN TROTZ JUNGFERNHÄUTCHEN??????? HILFEE Ps Ich habe keine anzeichen auf eine schwangerschaft)..

Antwort schreiben

Re: Als Jungfrau beim Petting schwanger?..HILFE?

von Cyberdoktor , 18.01.10 21:00
Hallo,

"vllt hatte ich einen Lusttropfen an meiner Hand. Dann am ende ist er ins Bad gegangen Ich hab meinen string gerichtet. Da war aber nichts feuchtes an der Hand denk ich. Dann hab ich vllt meine schamlippen berühr.. Könnte ich davon schwanger sein?"
wenn Du nicht dick mit Sperma vollgeschmierte Finger tief in die Scheide eingeführt hast: nein.

"Ich bin noch Jungfrau.. wird dadurch die wahrscheimlichkeit geringer schwanger zu werden?.."
wenn man Sperma tief in die Scheide einführt, kann man theoretisch auch als Jungfrau schwanger werden.

" Könnte mein freund mich eigentlich mit dem finger entjungerft haben?.."
wenn er mehrere Finger tief einführt, kann das Jungfernhäutchen einreissen, das würdest Du aber merken.

" Wie hoch ist nun die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?.."
ohne Verkehr und ohne dass Sperma in die Scheide eingebracht wird? Null.

" Ich bin 14 war noch nie beim frauenartz."
Du hast Sex, also geh mal zwecks Beratung zum Frauenarzt (Beratung bzgl. Verhütung und Geschlechtskrankheiten, Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs).

"Ich habe keine anzeichen auf eine schwangerschaft)..."
In der geschilderten Situation kann man nicht schwanger werden, auf Schwangerschaftsanzeichen sollte sich aber ohnehin nicht verlassen.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Finger mit Sperma eingeführt

von FindikFistik , 22.01.10 13:08
Hallo
ich habe ein großes Problem gestern hatte ich mit meinem Petting er ist gekommen und er hatte schon Sperma auf seinen Fingern und dann hat er meine Scheide angefasst ist nicht ganz rein aber er war ein bisschen drinne könnte ich dadurch schwanger werden? Ich habe gepürt und gesehen, dass er Sperma an seinen Fingern hatte ich hatte am 10. Januar meine Periode und habe im Eisprungkalender nachgeschaut und ich habe heute meinen Eisprung und gestern war ich sehr fruchtbar steht da.. Jetzt habe ich sher große Angst..

Antwort schreiben

Re: Finger mit Sperma eingeführt

von Cyberdoktor , 22.01.10 15:21
Hallo,

" er hatte schon Sperma auf seinen Fingern und dann hat er meine Scheide angefasst ist nicht ganz rein aber er war ein bisschen drinne könnte ich dadurch schwanger werden?"
führt man einen mit frischem Sperma benetzten Finger in die Scheide ein, ist eine Schwangerschaft nicht ausgeschlossen, vermutlich aber nach wie vor äusserst unwahrscheinlich. Bei der Ejakulation wird das Sperma an den Eingang zur Gebärmutter (Muttermund) gespritzt und haftet dort an, die Spermien haben dann die besten Startvoraussetzungen. Geringe Spermamengen, die mit dem Finger an die unter Wand der Vagina geschmiert werden, bedeuten, dass die Spermien einen Riesenumweg machen müssen.

" Ich habe gepürt und gesehen, dass er Sperma an seinen Fingern hatte"
das sollten Sie nicht erlauben. Um alle Risiken auszuschliessen, sollten Sie bitte den Frauenarzt aufsuchen (Pille danach!). Lassen Sie sich dort auch über Safer Sex beraten.

"Jetzt habe ich sher große Angst.. "
unnötig, wenn der Frauenarzt sich zum Einsatz der Pille danach entscheidet, dann ist das wirklich nur, um ganz sicher zu gehen, die auf dem Finger verschmierten Spermien haben so gut wie keine realistische Chance, bis zur Gebärmutter durchzukommen. Der Arztbesuch ist aber Pflicht, man will ja kein noch so kleines Risiko eingehen.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Beste Grüsse und Alles Gute, halten Sie uns auf dem Laufenden

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Risiko trotz Bekleidung?

von Unbekannt , 22.01.10 20:55
hallo liebes cyberdoktor-team
ich habe eine ganz wichtige frage ich habe auf meinem freund gelegen und er hat mich hoch und runter geschoben er hatte eine jogginghose an und ich auch dann ich meine unterhose und er seine boxershorts er kam zum orgasmus und jetzt habe ich angst das ich schwanger bin. geht das ?
ich nehme noch nicht die pille und bin noch jungfrau. bitte helft mir schnell. habe panische angst hatte bis heute mittag noch meine regel weiß aber nicht ob ich sie noch hatte als wir es gemacht haben.
ich brauche hilfe

Antwort schreiben

Re: Risiko trotz Bekleidung?

von Cyberdoktor , 22.01.10 23:09
Hallo,

"er hatte eine jogginghose an und ich auch dann ich meine unterhose und er seine boxershorts er kam zum orgasmus und jetzt habe ich angst das ich schwanger bin."
eine Schwangerschaft ist nicht möglich. Erstens können Spermien nicht durch die Kleidungschichten gelangen, zweitens muss Sperma in die Vagina eingebracht werden, vom äusseren Scheidenbereich kann sich kein Spermien in die Scheide vorarbeiten.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook


Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben