Start
>
Foren
>
Frauenheilkunde

Pillenwirkung und Antibiotika

von Unbekannt , 26.01.15 15:28
ich habe eine Frage bzgl der Pillenwirkung nach Einnahme von Antibiotika am Ende der 1. Pillenwoche bis circa Mitte der 2. Pillenwoche.

(Habe am 5. Tag der 1. Pillenwoche mit dem AB begonnen und dies für 5 Tage einnehmen müssen.)

Während der Dauer der Medikamenteneinnahme und 7 Tage danach (also 7 Pillen nach dem Absetzen des Antibiotika korrekt genommen), haben wir zusätzlich verhütet.

Anschließend (nach diesen 7 Pillen) hatte ich, also noch vor der Pillenpause Geschlechtsverkehr (natürlich bin ich deswegen jetzt auch verunsichert)

Nach dem Absetzten habe ich 11 Pillen genommen, dann bin ich in die Pillenpause gegangen. Bin ich mit der ersten Pille des neuen Blisters wieder geschützt auch wenn ich keine 14 korrekt eingenommenen Pillen für eine Pillenpause eingenommen habe?

Antwort schreiben

Re: Pillenwirkung und Antibiotika

von Cyberdoktor , 26.01.15 16:02
Hallo,

"Während der Dauer der Medikamenteneinnahme und 7 Tage danach (also 7 Pillen nach dem Absetzen des Antibiotika korrekt genommen), haben wir zusätzlich verhütet."
ohne Durchfall oder Erbrechen war das nicht nötig, nur für das Antibiotikum Rifampicin geht die aktuelle Literatur noch von direkten Wechselwirkungen mit der Pille aus (siehe Pille und Antibiotika (Häufige Fragen) mit Literaturquellen).

"Anschließend (nach diesen 7 Pillen) hatte ich, also noch vor der Pillenpause Geschlechtsverkehr"
voller Schutz.

"Nach dem Absetzten habe ich 11 Pillen genommen, dann bin ich in die Pillenpause gegangen."
geht in Ordnung, die Verhütung bleibt in dieser Situation voll gegeben. Wichtig ist, dass nach einem Verhütungsproblem (z.B. ausgelassene Pillen) sieben Pillentage mit korrekter Einnahme bis zur Pause bleiben ( Pille vergessen (Häufige Fragen) ).

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook

Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Re: Pillenwirkung und Antibiotika

von Unbekannt , 26.01.15 17:11
Nach dem Absetzten habe ich 11 Pillen genommen, dann bin ich in die Pillenpause gegangen.

geht in Ordnung, die Verhütung bleibt in dieser Situation voll gegeben. Wichtig ist, dass nach einem Verhütungsproblem (z.B. ausgelassene Pillen) sieben Pillentage mit korrekter Einnahme bis zur Pause bleiben.

Ok also war ich sowohl in, als auch nach der Pause geschützt und habe mich richtig verhalten ? Bin ziemlich beunruhigt, da ich ja nach dem Antibiotika keine 14 Pillen genommen habe.

LG

Antwort schreiben

Re: Pillenwirkung und Antibiotika

von Cyberdoktor , 26.01.15 17:40
Hallo,

"war ich sowohl in, als auch nach der Pause geschützt"
ohne Durchfall: voller Schutz.

"und habe mich richtig verhalten?"
Sie waren sogar übervorsichtig, weil Standard-Antibiotika die Pille nur bei Durchfall abschwächen (Ausnahme Rifampicin).

"Bin ziemlich beunruhigt, da ich ja nach dem Antibiotika keine 14 Pillen genommen habe."
spielt keine Rolle.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook

Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben

Re: Pillenwirkung und Antibiotika

von Unbekannt , 26.01.15 17:50
Danke für diese hilfreiche Antwort. Dürfte ich noch fragen, warum in diesem Falle die 14-Pillen-Regel keine Rolle spielt bzw. warum ich trotzdem in und nach der Pause geschützt war ?
Würde mich sehr freuen. LG

Antwort schreiben

Re: Pillenwirkung und Antibiotika

von Cyberdoktor , 26.01.15 18:05
Hallo,

"Dürfte ich noch fragen, warum in diesem Falle die 14-Pillen-Regel keine Rolle spielt"
1. Standard-Antibiotika schwächen die Pille nur bei Durchfall oder Erbrechen ab!

2. Für Pillenprobleme gibt es ohnehin keine 14-Tage-, sondern eine 7-Tage-Regel. Pillenfehler haben nach sieben problemfreien Pillentagen keine Auswirkung auf den Schutz mehr, da dann die Eireifung in den Eierstöcken ausreichend unterdrückt wurde und die Eierstockfunktion sich in einer Pause von sieben Tagen nicht erholen kann (dann folgt bereits wieder der hemmende Einfluss der nächsten Pillenpackung, siehe Pille vergessen (Häufige Fragen) ). Bei einem Fehler in der letzten Woche wird, da diese 7-Tage-Regel nicht erfüllt werden kann, auf die Pause verzichtet.

Haben wir Ihnen geholfen? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter:
  • twitter
  • facebook
  • facebook

Beste Grüsse

Ihr Cyberdoktor-Team

Antwort schreiben